MU15 - SG Reuss

MU15 - SG Reuss

Spielgemeinschaft mit TV Horw und HC Kriens. Die SG Reuss führt auf Stufe U15 zwei Teams: Einerseits im U15 Inter (BSV Borba Luzern), andererseits in der U15 Promotion (TV Horw). Die Links unten führen zum Spielplan der Inter-Mannschaft. Für die U15 Promotion klicken Sie hier.

In der Teamliste sind die Borba-Spieler aufgeführt.

Link zum Spielplan

Link zu den Resultaten

Link zur Rangliste

weiter

News

Grosserfolg der MU15 Inter Junioren!

Als Aufsteiger und somit auch (krasser) Aussenseiter startete die Spielgemeinschaft der Vereine aus Kriens, Horw und Luzern anfangs September in ihre erste Inter-Saison.

Dies notabene mit einem dicken Ausrufezeichen und zwar einem Erfolg gegen das etablierte Inter-Team aus Möhlin.

weiter

Im Inter angekommen!

Die ersten drei Spiele der Saison 2019/20 führten die erstmals im Inter antretenden Junioren der SG Reuss drei Mai in Richtung Nordwest.

Mit Möhlin/Magden sowie Suhr/Aarau warteten dabei zwei harte Brocken und mit der HSG Leimental ein Mitaufsteiger auf die Spielgemeinschaft der Vereine aus Kriens, Luzern und Horw.

weiter

Rück- und Ausblick

Der Beginn einer Saison ist immer auch ein guter Zeitpunkt, kurz inne zu halten, die vergangene Spielzeit Revue passieren zu lassen und einen Blick in die Zukunft zu werfen.

Während die U15-Junioren der SG Reuss mit dem zweiten Team in der zweiten regionalen Stärkeklasse auf Punktejagd ging und dabei den jungen Spielern viel Spielpraxis gewähren konnte, wurde mit der ersten Mannschaft der Aufstieg in die Interklasse angestrebt. Dieses Ziel sollte alsdann auch erreicht werden, allerdings erst Ende Saison und nicht – wie gewünscht und erhofft – bereits zum Abschluss des Kalenderjahres 2018. Die eine (und einzige) Niederlage in der schmucken BBC-Arena zu Schaffhausen war die eine zu viel, verhinderte in der Rückrunde zahlreiche Begegnungen auf höherem Niveau und "wurmt" noch heute ein wenig. Nichtsdestotrotz darf die Saison 18/19 insgesamt als erfreulich bezeichnet werden, wurden doch individuelle Fortschritte erzielt, das Zusammenspiel verbessert und – last but not least – wuchsen die beiden Truppen von Spiel zu Spiel stärker zusammen.

weiter

Weitere News: