Agenda

  • 20.12.2017 20:30: Herren 2. Liga: Borba - TV Horw, im Maihof
  • 04.03.2018 09:00: Junioren U11 (Experts): Turnier im Maihof
  • 25.03.2018 09:00: Junioren U9 (Beginners): Turnier im Maiohf

Ganze Agenda ansehen

News

U9: U9-Training gestartet - Mach auch mit!

Am Freitag 10. März ist die neu lancierte U9-Gruppe mit ihrem ersten Training gestartet. Jeweils am Freitag (17.15 Uhr - 18.30 Uhr, Maihofhalle) können Kinder mit den Jahrgängen 2007 und 2008 bei uns trainieren und ins Handballspiel einstiegen. Es können jederzeit neue Kids vorbeischauen und mitmachen. Auf dass wir bald mit unseren Jüngsten an ein U9-Turnier können.

weiter

U11: Wieder mit zwei Teams am Start

Da die U11-Gruppe unterdessen auf erfreuliche 15 Kinder angewachsen ist, können wir nun zwei Teams für die Turniere melden. Zwar konnten nicht ganz alle Kids teilnehmen, doch die 11 Spieler/innen reichten aus, um die zwei Teams zu besetzen.

Die Kategorie "U11 Challengers" machte ihrem Namen beim Turnier in Ruswil übrigens alle Ehre, denn die grösste Challenge bestand schon mal darin, vorbei an der Baustelle der neuen Halle den Weg zu den Umkleidekabinen im benachbarten Schulhaus zu finden. Es sei aber gesagt - wir schafften es!

weiter

U13: Zweimal gestrauchelt!

U13 Turnier in Horw

Beim dritten Turnier der Rückrunde spielten wir am Samstag gegen die bekannten Gegner aus Sarnen, Horw und Malters. Bei sechs Spielen gingen wir viermal als Sieger vom Platz, zweimal scheiterten wir.

weiter

Herren 2. Liga: Déjà vu?

Wie bereits im Hinspiel gegen die SG Horgen/Wädi Talents und auch in den letzten beiden Meisterschaftsbegegnungen war es für die Borbaner kein Leichtes ein kompetitives Kader für den Spitzenkampf der 17. Runde auf die Beine zu stellen. Verletzungen, Welt- und weniger weite Reisen prägen nämlich die derzeitige Personalpolitik der Stadtluzerner.

Nichtsdestotrotz wollte man den Konkurrenten vom Zürichsee, die mit breiter Brust aus dem Kantersieg gegen das Drittplatzierte Stans in die Leuchtenstadt reisten, fordern, seine Möglichkeiten ausschöpfen und last but not least die beiden Punkte im heimischen Maihof behalten.

weiter

Herren 2. Liga: Alternative Fakten

Vor der englischen Woche mit den beiden Partien gegen Lenzburg und in Mutschellen hatten die Borbaner mit veritablen Personalsorgen zu kämpfen.

Ferien und Verletzungen - eine weitere notabene im Abschlusstraining - sorgten dafür, dass die Stadtluzerner auf dem vereinsinternen Transfermarkt aktiv werden mussten.

weiter

Weitere News: